Brennt Scheune und Wohnhaus nach Blitzschlag

Alarmzeit: 17:15 Uhr
Einsatzort: Glieneitz
Im Einsatz: ELW 1, DLK 18/12, TLF 16/25, LF 16/12, SW 2000 KatS, RW 2, MTW
weitere Kräfte: FF Gülden, FF Mützingen, FF Kiefen, FF Karwitz, SEG DRK, GBM, KBM

Am frühen Abend des 30.05.2016 gegen 17:00 Uhr schlug bei dem Unwetter ein Blitz in ein Baum in Glieneitz ein. Die daneben stehenden Gebäude mit Scheune, Pferdestall und Wohnhaus gerieten dadurch in Flammen. 120 Feuerwehrkameraden aus Dannenberg, Gülden, Kiefen, Karwitz und Mützingen löschten ca. 2,5 Std. den Brand. Menschen und Tiere kamen nicht zuschanden.

Bericht: B. Griesch (Pressereferentin FF Dannenberg)
Bilder: M. Schlopies, B. Griesch, H. Schön (FF Dannenberg)

29 # 30.05.2016 | Brand 2