Die Kinderfeuerwehren sind der jüngste Spross der Feuerwehren. In Niedersachsen hat der Landesfeuerwehrverband der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr die Aufgabe übertragen, ein ansprechendes Angebot für Kinder ab sechs Jahren zu gestalten. Nicht in erster Linie Feuerwehrtechnik, sondern vielmehr Spiel und Spaß sowie der richtige Umgang mit Gefahren im Alltag stehen auf dem Dienstplan. Dabei ist die Arbeit in den Kinderfeuerwehren nicht mit Brandschutzerziehung zu verwechseln. Das Angebot für die Kinder kommt auch mal ganz ohne Blaulichter und spektakuläre Feuer-Vorführungen aus. Gemeinsame Bastelnachmittage, Verkehrserziehung und Ballspiele gehören ebenso dazu wie Ausflugsfahrten und die Erkundung des nächsten Waldstücks.

 

Mitmachen! – So wirst du Mitglied der Kinderfeuerwehr

Herzlichen Glückwunsch – du bist auf der Internetseite der Dannenberger Florian-Gruppe gelandet. Das bedeutet, du hast von uns gehört. Sehr schön!

Aktuell haben wir 752 Kinderfeuerwehren in Niedersachsen. Das sind so viele, dass beinahe jeder Ort im Land eine abbekommen hat.

Und Dannenberg auch!

Vielleicht kennst du sogar jemanden, der bereits dabei ist. Diese Seite soll dir bei der Entscheidung helfen, ob du selber Mitglied werden solltest. Um das vorweg zu nehmen: Wir finden natürlich, ja! Aber lies selbst.

 

Was machen wir überhaupt?

Die Kinderfeuerwehr ist eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Das bedeutet, es geht oft um Feuerwehrautos, Feuer löschen, Erste-Hilfe und so weiter. Manche sagen, bei der Kinderfeuerwehr geht es um den Nachwuchs für die Einsatzabteilung. Das ist aber nur eine Seite der Medaille. Denn in erster Linie sind Kinderfeuerwehren Gruppen, die gemeinsam beispielsweise etwas unternehmen, Spaß haben und  sich auch zu  Spielenachmittagen treffen.

Egal bei welcher Veranstaltung – Kinderfeuerwehrmitglieder sind immer mit Spaß bei der Sache, damit es nie langweilig wird. ? Denn das mal nichts los ist, passiert eigentlich nie, bei der Kinderfeuerwehr gibt es immer Programm. Dafür gibt es auch einen Dienstplan, auf dem genau steht, welches Thema der nächste Dienst hat. Wenn gutes Wetter ist, sind wir oft draußen. Bei Regen oder klirrender Kälte finden wir im Feuerwehrhaus etwas Spannendes.

 

Kostet das was?

Nein, die Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr ist grundsätzlich kostenlos.

 

Klingt ja ganz gut. Wer kann denn mitmachen?

Dort kann jeder mitmachen, der zwischen 6 und 12 Jahren alt ist.

 

Dürfen bei euch auch Mädchen mitmachen?

Klar – und viele machen auch schon mit! In den Kinder und Jugendfeuerwehren in Niedersachsen sind über 12.000 Mädchen engagiert. Das liegt zum einen daran, dass es bei uns nicht nur Technik zu bestaunen gibt. Zum anderen aber auch daran, dass das natürlich längst kein Thema mehr nur für Jungen ist. In vielen Ortsfeuerwehren in Niedersachsen sind die Kinder- und Jugendfeuerwehrmädchen von früher heute Ortsbrandmeisterin, leiten die Kinderfeuerwehr oder sind mit schwerem Atemschutz im Brandeinsatz. Bei dem was wir tun, unterscheiden wir nicht nach Geschlecht. (Und auch sonst nach nichts außer der Freude an der Sache).

 

Okay, ich habe Interesse. Wie kann ich Mitglied werden?

Auf dieser homepage der Feuerwehr Dannenberg findest Du auch den Dienstplan der Kinderfeuerwehr, wir nennen uns hier  im Landkreis Lüchow-Dannenberg „Floriangruppe“.

Schau einfach mal bei einem unserer Treffen vorbei.

Oder – vielleicht noch besser – ruf doch mal den Floriangruppenleiter Marco Schlopies  an. Seine Telefonnummer ist 0175-4124711. Und dann können wir die ersten Schritte gemeinsam planen.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Freunde und Freundinnen.