Floriangruppe – „Insektenhotel“ am Gerätehaus

Das die Feuerwehr nicht nur Feuer löscht, weiß wohl jeder. Gerade im Jugendbereich beschäftigen wir uns auch mit sozialen Themen. So auch am vergangenen Wochenende, an dem unsere Floriangruppe wieder – wie jedes Jahr – einen Gruppendienst mit Übernachtung im Gerätehaus verbrachte.

Diesen Dienst nahm das Betreuerteam um Marco Schlopies zum Anlass, etwas für den Umweltschutz
zu tun.

Und so entstand ein „Insektenhotel“ auf einer Wiese neben dem Gerätehaus. Die Firma „Hoppe & Stolt GmbH“ und die Dachdeckerei Stefaniszyn spendeten das Baumaterial und auch die Eltern unserer Kleinsten spendeten insgesamt 190 € für weiteres Material. Auch die Kinder fassten natürlich mit an und so konnten wir das neue, großzügig ausgelegte Refugium am Abend seiner Bestimmung – also den Insekten – übergeben.

Nach der Arbeit verbrachten wir den Abend gemeinsam vor einem von der Fa. „Hagebaumarkt Mölders Gruppe“ gespendeten Feuerkorb. Am nächsten Morgen kamen dann auch die Eltern zum gemeinsamen Frühstück ins Gerätehaus. Unser Projekt ist noch nicht ganz abgeschlossen, am kommenden Freitag ab 14:00 Uhr werden auf der Wiese rund um das Insektenhotel dann noch Blumen gepflanzt, so dass am Ende dann eine Wildblumenwiese entsteht.

Interessierte Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen, uns zu besuchen!