Schwelbrand in Rapslager

Alarmzeit: 19:35 Uhr
Einsatzort: Dannenberg, Quickborner Straße
Im Einsatz: ELW 1, LF 16/12, TLF 16/25, RW 2, LF 16-TS, SW KatS, MTW
weitere Kräfte: GW-Mess (FF Lüchow), NEF + RTW, RTW (SEG), Polizei

In einem Lager für Raps eines Genossenschaftlichen Betriebes im Osten von Dannenberg kam es, vermutlich durch Selbstentzündung, zu einem Schwelbrand in einem Lagerbunker für Raps, in dem ca. 1400 Tonnen Saatgut eingelagert wurden. Unter Atemschutz wurde das Saatgut mit zwei Radladerfahrzeugen ins Freie gebracht. Da von der Messgruppe aus Lüchow erhöhte Werte von Salzsäure, Kohlenmonoxid und Chlorgas gemessen wurden, wurden sämtliche Arbeiten unter Umluftunabhängigen Atemschutz durchgeführt. Ein Mitarbeiter, welcher im Vorfeld versucht hatte den Brand unter Kontrolle zu bringen, wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht.

13 # 18.03.2016 | Brand 1