106 – 113 # 29.10.2017 | H 1

Sturmschäden

Alarmzeit: 04:59 Uhr
Einsatzort: Samtgemeinde Elbtalaue
Im Einsatz: ELW 1, LF 16/12, RW 2, DLK 18/12, SW KatS
weitere Kräfte: diverse Feuerwehren des Kreisgebietes

Seit demfrühen Morgen hat auch uns das Aktuelle Sturmtief „HERWART“ fest in seinem Griff.
Bis jetzt waren wir zu acht Einsätzen alarmiert.
Hervorzuheben ist u.a. ein Einsatz auf der Bundesstraße 191 zwischen Seybruch und Quickborn. Hier hinderte eine große Eiche eine hoch schwangere Frau daran, welche kurz vor der Niederkunft stand, das wenige Minuten entfernte Krankenhaus zu erreichen. Der Baum konnte jedoch rechtzeitig entfernt werden, so dass die Verzögerung nur kurz währte. Vorsorglich wurde auch ein Rettungswagen mit zur Einsatzstelle entsandt.
Bis auf Sachschäden kam es glücklicherweise zu keinen Personenschäden.